Im Schatten der Kapelle

Nachdem Frank vor ein paar Tagen beim Joggen in einer Baustelle Nähe Oberkochen ein natürliches, vom Bagger geöffnetes, Loch entdeckte, war die Höfo-Neugier geweckt. Eine Ersterkundung war vielversprechend und erfolgte auch zeitnah.
Die Befundung war vielversprechend und er rief uns zur Erforschung.
Es trafen sich Frank, Rudi und ich (Bernd) zur Sichtung, Dokumentation und Vermessung der Höhle.
An der Höhle angekommen fiel die Euphorie erst einmal ins Bodenlose. Wenn man für den Duden unter dem Stichwort „Labil“ ein Beispiel bräuchte, wäre der Eingang zu dieser Höhle ein geeigneter Kandidat dafür.

„Im Schatten der Kapelle“ weiterlesen

Weihnachtswünsche

Unser kleines Höhlenforscher-Team wünscht allen Lesern des Höhlenblogs und unseren Freunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch! Wir hoffen, ihr habt alle viel neue Ausrüstung geschenkt bekommen, damit ihr in der nächsten Saison wieder kraftvoll losschlufen könnt.

Kellervermessung

Da gibt es so ein Kellerchen, das wir besichtigen und vermessen durften. Da in der Zeit zwischen 1. Oktober und 1. Mai zum Schutz der Fledermause Höhlen nicht begangen werden dürfen, waren wir sehr erfreut, als an uns die Bitte herangetragen wurde einen Keller zu vermessen.
Daraus machten wir zwei Aktionen. Die erste diente der Besichtigung und der Fotodokumentation und die zweite diente der Vermessung. Hierbei kamen zwei Methoden zum Einsatz.

„Kellervermessung“ weiterlesen

Dolinentour bei Irmannsweiler

Am Sonntag inspizierten wir verschiedene Dolinen zwischen Irmannsweiler und Zang, konnten aber leider keine Aktivitäten feststellen. Auch neue Einbrüche waren keine auszumachen.

Ein kleiner Abstecher führte uns zur Grabungsstelle der Schneiderhöhle, wo wir auch ein paar Höfos bei der Arbeit antrafen. Was dort passiert hat durchaus Potenzial und kann noch sehr spannend werden.

Alles in Allem war es eine sehr schöne Tour, bis auf die Zecke, die ich mir eingefangen habe 🙁

Webseiten und Blog umgebaut

Die regelmäßigen Besucher werden es sofort bemerkt haben: Die Höfowebseite wurde umgebaut!

Die statischen Webseiten unter www.speleologie.de und das Blog unter babble.speleologie.de wurden unter einem Dach auf einer modernen Plattform zusammen geführt. Ab sofort ist www.speleologie.de der zentrale Einstiegspunkt. Das alte Blog unter babble.speleologie.de wird nicht mehr weiter geführt. Es wird in Kürze komplett vom Netz gehen.

Nach der Umstellung wurde die neue Website sorgfältig auf Fehler überprüft. Trotzdem kann es sein, dass mir das eine oder andere Problem durch die Finger gerutscht ist. Falls jemand aus der geneigten Leserschaft einen Fehler findet, bitte über das Mail- oder das Kommentarformular melden. Besten Dank!

Viel Spaß nun beim Stöbern in unserem renovierten Angebot!